FP trivia
Interpreter und Library für pointfree Programmierung
Die Programmiersprache für den Interpreter ist auf die Function-level Programmierung von John Backus zurückzuführen. Die Daten werden immutabel gehalten, aber es soll neben der funktionalen auch eine objekt-orientierte Programmierung ermöglicht werden.
Der Interpreter verwendet eine dynamische Datenstruktur aus drei-elementigen Zellen, die als Grundlage für den Aufbau von Dictionaries oder Listen dienen.
( value0 key0 value1 key1 value2 key2 value3 key3 ... ... )
Dictionaryform
( element0 ; element1 ; element2 ; element3 ; ... ... )
Listenform
Für den aktiven Teil dienen Funktionen und Operatoren.
func ° x
x op y
Es werden viele Kombinatoren von Backus FP unterstützt.
Konstante
' x
Applikation
func : x
Komposition
func ° x
Kondition
x -> y ; z
Konstruktion
x , y , z , ... ,
while-Schleife
x ->* y
Apply-to-All
(x aa) : y
Insert
(x \) : y
Apply
x app y
"Binary-to-Unary" für Infix
x ee y
Definition von Namen.
bezeichner == term
und vieles mehr ...
Impressum & Datenschutz